bookmark_borderExchange/Outlook Besprechungseinladungen kommen nicht an

Ich hatte in der Firma ein tolles Problem: Mein Chef hat allen eine Besprechungseinladung geschickt, aber bei einem Kollegen kam diese nicht an.

Als erstes habe ich die Nachrichtenverfolgung angeworfen und geschaut wo es hängen geblieben ist:

Oh, nice! Ein Hinweis

Gut! Ein Fehler, das ist ja schön. Aber mich hat dieser Fehler erstmal in die Irre getrieben.

Ja, erstmal komplett verwirren lassen

Wenn man nach diesem Fehler sucht wird man darauf hingewiesen das es evtl. eine „hidden rule“ im Outlook sein kann, oder das man die Berechtigung auf den Kalender testen soll.
Das hat mich aber nicht weiter gebracht.

Die Lösung in diesem Fall ist relativ einfach, schaut erstmal ob ein Stellvertreter für dieses Postfach eingetragen ist. Im meinem Fall war es so. Es wurde der Teamleiter als Stellvertreter eingetragen und das verursacht diesen Fehler.
Schaut also erstmal in dem betroffenen Outlook ob ein Stellvertreter eingetragen ist:

1.
2.
3.

Wenn unter „Stellvertretungen“ etwas eingetragen ist, erstmal löschen und eine Test-Einladung verschicken. In vielen Fällen wird es dann einfach wieder funktionieren.

„It´s not a bug, it´s a Feature!“